Internationale Konferenz für Urologie. Budapest, 22-24. november 1962. (Budapest, 1964)

INTERNATIONALE KONFERENZ FÜR UROLOGIE BUDAPEST NOVEMBER 1962 Herausgegeben von F. BALOGH Die am 22.-24. November 1962 unter der Beteiligung zahlrei­cher ungarischer und auslän­discher Wissenschaftler abge­haltene Internationale Konfe­renz für Urologie befaßte sich mit folgenden zwei Hauptthe­men: 1. Plastische Operationen in der Urologie; 2. Physiologie und Pathophysiologie der Bla­senfunktion. Die Konferenz gab den Teilnehmern Gelegenheit, ihre Stellungnahme zu den prin­zipiellen Fragen der urologi- schen Plastik darzulegen und bahnte somit den Weg zur Lösung der vielumstrittenen Probleme dieses Gebietes. Es wurden wertvolle Vorträge über die plastischen Operationen des Nierenbeckens, des Ureters, der Harnblase und der Harnröhre gehalten und viele wichtige Fragen der Physiologie und Pathophysiologie der Blasen­funktion besprochen. Außer dem Material der Dis­kussionstagung zur Besprechung der beiden großen Themengrup­pen der Konferenz bringt der Band auch die freien Vorträge, die über Themen aus anderen Bereichen der urologischen Chi­rurgie gehalten wurden: über Hämodialyse, Steinerkrankung, Urogenitaltuberkulose, urologi- sche Anästhesiologie usw. AKADÉMIAI KIADÓ VERLAG DER UNGARISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN BUDAPEST V. ALKOTMÁNY UTCA 21

Next

/
Oldalképek
Tartalom