Mokk László: Montagebau in Stahlbeton 2. Internationale Beispiele - Montagebau in stahlbeton 2. (Budapest, 1968)

Mit dem vorliegenden Band II wendet sich L. Mokk, der bereits als Autor des im Jahre 1960 erschienenen Buches »Bauen mit Stahlbetonfertigteilen« her­vorgetreten ist, erneut an alle Bauinge­nieure, Architekten, Konstrukteure und Studenten, die ihre Kenntnisse im Stahl­betonmontagebau erweitern und sich einen Überblick über die Entwicklungs­tendenzen auf diesem Gebiet verschaffen wollen. Der Autor, der in einem ungarischen Baukombinat selbst maßgeblich an der Entwicklung von Fertigteilkonstruktio­nen beteili gt ist, hat es, in Zusammen­arbeit mit dem Bearbeiter, verstanden, an Hand von zahlreichen Beispielen aus vielen Ländern einen weiten Leserkreis mit dem erreichten internationalen Ent­wicklungsstand auf dem Gebiet der Vor­fertigung und Montage von Stahlbeton­­und Spannbetonfertigteilen im Indu­strie- und Gesellschaftsbau bekannt zu machen. Dabei sind Autor und Bear­beiter davon ausgegangen, die neuesten Beispiele von ausgeführten Bauwerken aufzunehmen. So wurden in einigen Fällen Bauwerke beschrieben, die sich zur Zeit der Drucklegung des Buches noch im Bauzustand befanden (z. B. Haus der Elektroindustrie am Alexan­derplatz in Berlin). Die übersichtliche Gliederungdes Buches nach Bauwerkskategorien und umfang­reiches Bildmaterial (Konstruktions­zeichnungen und Fotos) tragen dazu bei, durch das Buch Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten und es gleichermaßen zu einer wertvollen Hilfe für alle Studierenden werden zu lassen. Die Herausgabe des Bandes I, in dem die Herstellung, Konstruktion und Mon­tage von Stahlbeton- und Spannbeton­fertigteilen beschrieben werden, ist für das Jahr 1970 vorgesehen.

Next

/
Oldalképek
Tartalom