V. Ungarische Krebstagung 1961 in Budapest (Budapest, 1962)

Y. UNGARISCHE KREBSTAGUNG 1961 IN BUDAPEST Das Material der V. Ungari­schen Krebstagung umfaßt nahe­zu sämtliche Gebiete der unga­rischen Krebsforschung. Drei Hauptthemen stehen im Mittel­punkt der 125 Vorträge: 1. Die bisherigen Ergebnisse der Krebs­bekämpfung, 2. Klinik und Patho­logie der präkanzerösen Verände­rungen, 3. Frühdiagnostik und Therapie des Magenkrebses. 40 Vorträge, die die wichtigsten Richtlinien der klinischen und theoretischen Geschwulstfor­schung zum Gegenstand haben, werden zur Gänze, samt Abbil­dungen und Tabellen, die übrigen nur auszugsweise gebracht. Interessenten finden in diesem Buch — angefangen von den statistischen Angaben, den Be­sprechungen prählastomatöser Zu­stände bis zu den jüngsten Ergeb­nissen der Frühdiagnose und Therapie — alles Wissenswerte über die Magenkrebse, die auf klassischen und zeitgemäßen Methoden beruhende Diagnostik des Gebärmutterkrebses, der Prä­kanzerösen der Haut und der Mundhöhle und schließlich auch über zahlreiche andere Fragen der klinischen Onkologie, der Kliniko-Pathologie und der ex­perimentellen Onkologie. Das Buch enthält ferner auch die Vor­träge über die beachtenswerten Ergebnisse der ungarischen bio­chemischen und histochemischen Geschwulstforschung sowie der experimentellen und klinischen Chemotherapie. AKADÉMIAI KIADÓ BUDAPEST

Next

/
Oldalképek
Tartalom